Sofort Hilfe

Ersatz- und Ergänzungsbau im Rohbau fertiggestellt

19. Mai 2021

In diesen Tagen wird der Rohbau des Ersatz- und Ergänzungsbaus am Standort Schlosstal der Integrierten Psychiatrie Winterthur – Zürcher Unterland (ipw) fertiggestellt. Mit diesem Bau konzentriert die ipw ihre stationären Angebote in Winterthur. Der Bezug des Ersatz- und Ergänzungsbaus ist auf Frühling 2023 geplant.

Von Juni 2020 bis im Mai 2021 hat die ipw als Bauherrin den Rohbau des Ersatz- und Ergänzungsbaus am Standort Schlosstal in Winterthur Wülflingen erstellt. Mit der Bauherrenvertretung hat die ipw das kantonale Hochbauamt beauftragt. Die ipw nimmt im Frühling 2023 den fertig gestellten und voll eingerichteten Bau in Betrieb und verlagert dabei fünf Stationen von Embrach nach Winterthur. Die Konzentration der stationären Versorgung am Standort der Klinik Schlosstal in Wülflingen hat grosse medizinische und wirtschaftliche Vorteile. Der neue Bau mit dem Projektnamen «Grass Green» bietet Platz für 124 Betten. Er besteht aus zwei ineinander verschränkten, jeweils mit einem Lichthof versehenen, drei- und viergeschossigen Gebäudeflügeln. Der Bau berücksichtigt die Anforderungen der modernen Psychiatrie und geht im Sinne des «Healing environments» noch stärker auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten, Besuchenden sowie Mitarbeitenden ein. Ab 2023 verfügt die ipw über insgesamt 234 Betten.

Download: Visualisierungen

Link: Ersatz- und Ergänzungsbau