SOFORTHILFE

Abklärungen

Vorgespräch

In einem ersten Gespräch beleuchten wir zusammen die aktuelle Situation und besprechen das weitere Vorgehen. Erste Massnahmen können aufgegleist oder Unterstützung organisiert werden.

Psychiatrische Abklärungen

Um den Problemen auf den Grund zu gehen, führen wir alle notwendigen klinischen und testpsychologischen Abklärungen durch. So lassen sich Probleme besser erfassen und psychische Erkrankungen wie Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, Zwangs- und Angsterkrankungen, ADHS oder andere frühzeitig erkennen und behandeln.

Früherkennungssprechstunde für Psychosen

Bei anhaltenden oder kurzen, sehr starken Belastungen reagiert die Psyche mannigfaltig. Viele Symptome einer Psychose zeigen sich in abgeschwächter Form schon lange vor einer akuten Erkrankung. Wir klären ab, ob ein Risiko für eine psychotische Erkrankung besteht.

Mehr über die Früherkennungssprechstunde für Psychosen erfahren

Früherkennungssprechstunde für Persönlichkeitsstörungen

Auch Jugendliche und junge Erwachsenen können an einer Persönlichkeitsstörung leiden. Eine frühzeitige Diagnostik und altersgerechte Therapie kann Abhilfe schaffen. Gemeinsam mit den Betroffenen beurteilen wir, ob eine Persönlichkeitsstörung vorliegt und schlagen mögliche Behandlungen vor.

Mehr über Früherkennungssprechstunde für Persönlichkeitsstörungen erfahren

Beratung für Bezugspersonen

Wir bieten Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Arbeitgebern und anderen Bezugspersonen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit zu einem Gespräch, wenn sie Fragen oder Anliegen haben.

Kontakte

Beratungsstelle Jugendliche und junge Erwachsene
Trollstrasse 18
8400 Winterthur
Beratungsstelle Jugendliche und junge Erwachsene
Feldeggstrasse 5
8152 Glattbrugg