Sofort Hilfe

Leitgedanken

Während des Aufenthalts auf der Therapiestation fördern wir die Eigenverantwortung und persönliche Entwicklung der Jugendlichen. Gleichzeitig fordern wir die Einhaltung allgemeiner Regeln des Zusammenlebens auf der Station. Wir versuchen, den bestmöglichen Kompromis zwischen allen Beteiligten zu finden und respektieren dabei die Meinung jedes Einzelnen.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit mit den Jugendlichen ist, ihre persönlichen Fähigkeiten zu aktivieren und neue, sinnvolle Ziele zu setzen. Wir holen sie dort ab, wo sie aktuell stehen, und machen uns mit ihnen auf ihren eigenen Weg. Die Therapie bietet Unterstützung und vermittelt Techniken. Die Jugendlichen müssen wirklich selber und selbstbestimmt handeln. Diesen Schritt kann ihnen niemand abnehmen.

Um die Jugendlichen und die Angehörigen kümmern sich fallführende Therapeutinnen und Therapeuten sowie Bezugspersonen, das sogenannte Kernteam. Es stimmt sich im Verlauf des Aufenthaltes immer wieder neu ab.

Unsere interdisziplinären Teams aus Fachpersonen der Medizin, Psychologie, Pflege und weiteren Bereichen verfügen über langjährige Erfahrung.

Kontakte

Psychotherapiestation für Jugendliche
Wieshofstrasse 102
8408 Winterthur