SOFORTHILFE

Ambulante Krisenintervention

Im ambulanten Rahmen finden Menschen in Krisensituationen oder in krisenhaften Lebensphasen den Halt und die Sicherheit, die sie benötigen, um möglichst wieder selbstständig und selbstverantwortlich ihren eigenen Weg zu gehen.

Aufgaben der Krisenintervention und Suizidprävention

  • Beruhigung einer Situation
  • Rasche und nachhaltige Stabilisierung der Betroffenen
  • Analyse und Klärung der Situation
  • Einleiten erster freiwilliger Interventionen nach Bedarf
  • Klärung hilfreicher weiterführender Unterstützung und Vermittlung geeigneter Fachpersonen oder Fachstellen

In einem persönlichen Gespräch können wir gemeinsam Auslöser und Gründe für die Krise klären. Bei Bedarf beziehen wir Angehörige, Ausbildungsverantwortliche, Arbeitgebende oder Behörden mit ein, die auf dem Weg aus der Krise behilflich sein können. Zudem vermitteln wir Informationen über weiterführende Unterstützungsmöglichkeiten wie Psychotherapeutinnen und -therapeuten, ambulante und stationäre Angebote sowie Hilfsangebote in sozialpsychiatrischen Belangen.

Kontakte

Kriseninterventionszentrum (KIZ)
Bleichestrasse 9
8400 Winterthur