SOFORTHILFE

Geschichte

Die Integrierte Psychiatrie Winterthur – Zürcher Unterland entsteht 2001 als schweizweit erstes Modell für eine integrierte psychiatrische Versorgung einer ganzen Region. 2010 stösst das Psychiatriezentrum Hard dazu und damit erweitert sich die bisherige Versorgungsregion: Die ipw ist psychiatrische Grundversorgerin der Regionen Winterthur und Zürcher Unterland. Sie steht für eine patientenorientierte und gemeindenahe Psychiatrie in enger Zusammenarbeit mit privaten, gemeinnützigen, kommunalen und kantonalen Partnern.