Sofort Hilfe

BSc Pflegefachperson FH

Diplomierte Pflegefachpersonen FH sind verantwortlich für anspruchsvolle Pflegeaufgaben, führen den Pflegeprozess und beraten Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige. Sie behalten den Überblick, entwickeln bei Pflegeproblemen neue evidenzbasierte Lösungen, übernehmen fachliche Führungsaufgaben auf Abteilungsebene und arbeiten in Projekten mit. In der ipw decken wir die psychiatrische Versorgung ab Jugendalter bis zur Alterspsychiatrie ab. Unsere interprofessionellen Teams ermöglichen stationäre, tagesklinische und ambulante Settings. Ebenso verfügen wir über verschiedene Spezialstationen.

Alle Praktikumsmodule

Das Bachelor-Studium ebnet den Weg für die Berufspädagogik, Management-Aufgaben und die Beratung in spezialisierten Bereichen. Dieses dauert im Vollzeitstudium drei bis vier Jahre. Pflegefachpersonen HF können das Studium berufsbegleitend mit einer Anstellung von 60 Prozent absolvieren. Für die Bachelor-Ausbildung kooperiert die ipw mit den Fachhochschulen ZHAW und FHS St. Gallen. Wir bieten alle Praxismodule an, die es für das Studium braucht. Es ist bei uns auch möglich, ein C-Praktikum zu absolvieren.

Informationen zum Bachelor-Studiengang an den Fachhochschulen finden Sie unter:

Ansprechperson

Semir Dalipi

Ausbildungsverantwortlicher