Sofort Hilfe

Eintritt, Aufenthalt, Austritt

Eintritt

Der Eintritt auf eine Akutstation erfolgt meist plötzlich und ist ein einschneidendes Erlebnis. Häufig können wir erst nach dem Eintritt alle Formalitäten klären und treten in einem solchen Fall schnellstmöglich an die entsprechenden Personen heran.

Aufenthalt

Eine Akutbehandlung kann man nicht immer zeitlich festlegen. Störungen haben bei uns Vorrang. Doch wie bei jeder Behandlung kennen auch wir die Phasen von Diagnostik, Behandlung und Austrittsplanung. Sofern möglich beziehen wir in Standortgesprächen alle Beteiligten mit ein und legen das weitere Vorgehen gemeinsam fest.

Umgebung und Unterkunft

  • Grosszügige, helle Räume
  • Freundliche Zweibettzimmer
  • Eigene Klinikschule
  • 12 Busminuten zum Hauptbahnhof Winterthur
  • S-Bahn in wenigen Gehminuten erreichbar
  • Direkt an der Töss im Grünen gelegen

Austritt

Wenn die Belastungsfähigkeit eines Jugendlichen wieder hergestellt ist, beginnen wir damit, dass ein Jugendlicher sich zunehmend von der schützenden Umgebung der Klinik weg orientieren muss. In dieser Phase beziehen wir die Schule, des Jugendlichen, den Lehrbetrieb oder andere Helfende mit ein. Bei Bedarf koordinieren wir die Überleitung in die ambulante Betreuung.

Kontakte

Akutstation für Jugendliche
Wieshofstrasse 102
8408 Winterthur