Sofort Hilfe

Schwerpunkte

Die Akutstation wird in der Regel offen geführt. Um Jugendlichen ein geschütztes Umfeld zu bieten, kann sie jedoch zeitlich begrenzt geschlossen sein.

Die Station eignet sich für Jugendliche mit dringlichen, psychischen Problemen wie:

  • Krisen mit akuter Selbst- und Fremdgefährdung
  • Schulverweigerung in Verbindung mit psychischen Störungen
  • Unklare Zustandsbilder, die einer stationären diagnostischen Abklärung bedürfen
  • Entzugsbehandlungen bei Suchterkrankungen
  • Autismus-Spektrum-Störungen mit psychiatrischen Begleiterkrankungen

Unser Angebot eignet sich nicht für:

  • Schwere dissoziale Persönlichkeitsentwicklungsstörungen
  • Schwere organische Begleiterkrankungen, z.B. terminale Krebsleiden, Adipositas per magna

Kontakte

Akutstation für Jugendliche
Wieshofstrasse 102
8408 Winterthur