SOFORTHILFE

Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ

Als Fachfrau oder Fachmann Gesundheit (FaGe) kümmern Sie sich bei der ipw um Menschen in psychisch schwierigen Situationen. Sie begleiten, unterstützen und pflegen Patientinnen und Patienten verantwortungsvoll. Dabei übernehmen Sie Aufgaben in der Pflege und Betreuung, in der Alltagsgestaltung und logistische Arbeiten. Sie unterstützen Patienten bei der Körperpflege und kümmern sich um verschiedene medizinaltechnische Massnahmen wie beispielsweise Blutentnahme, Blutdruck- oder Temperaturkontrollen. Wir bilden Sie zur FaGe aus und bieten ebenso Schnupperwochen an.

Ausbildung Fachfrau/-mann Gesundheit

Als angehende FaGe lernen Sie bei der ipw die Begleitung von Jugendlichen, Erwachsenen sowie älteren Menschen kennen. Wir machen Sie vertraut mit den verschiedenen psychiatrischen Krankheitsbildern. Wir begleiten und unterstützen Sie mit viel Wissen und Erfahrung und fördern Sie in Ihrem Lernprozess.

Interessiert Sie die FaGe-Ausbildung bei der ipw? Weitere Informationen finden Sie in unserem Faktenblatt:

Mehr über die Ausbildung zur Fachperson Gesundheit erfahren

Ansprechperson

Bettina Huber

Ausbildungsverantwortliche Bildung, Beratung und Entwicklung Pflege

Schnupperwoche FaGe

Den Beruf der Fachperson Gesundheit einmal live erleben in einer psychiatrischen Klinik? Die ipw bietet Schülerinnen und Schülern ab 14 Jahren sowie Erwachsenen regelmässig Schnupperwochen an. Während fünf Tagen lernen Interessierte die psychiatrische Versorgung von Erwachsenen und älteren Menschen und den Alltag auf unseren Spezialstationen kennen.

Die Daten für die Schupperwochen 2020 werden kommenden Herbst bekannt gegeben.

Wenn Sie Interesse haben an Menschen in psychischen Schwierigkeiten und Abwechslung schätzen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit dem Formular Anmeldung Schnupperwoche. Dieses senden Sie bitte mit einer Kopie Ihres letzten Schulzeugnisses bis spätestens sechs Wochen vor Schnupperbeginn an sekretariat.pdf@ipw.ch.

Sich für die Schnupperwoche FaGe anmelden

Ansprechperson

Nicole Schäfli

Ausbildungsverantwortliche Bildung, Beratung und Entwicklung Pflege